Berühre Neustart-Cube!

Blackout-Simulation "Neustart" nutzt Cookies
Das Blackout-Simulation "Neustart" verwendet Cookies, um Deine Login-Informationen zu speichern wenn Du registriert bist und Deinen letzten Besuch wenn Du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf Deinem Computer gespeichert werden.

Die von Blackout-Simulation "Neustart" gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen in keinster Weise ein Sicherheitsrisiko dar. Cookies von Blackout-Simulation "Neustart" speichern auch die spezifischen Themen, die Du gelesen hast und wann diese zum letzten Mal gelesen wurden.

Bitte teile uns durch untenstehende Auswahl mit, ob Du die Cookies von Blackout-Simulation "Neustart" akzeptierst oder ablehnst.

Um alle von Blackout-Simulation "Neustart" gesetzten Cookies zu löschen (Grundeinstellung herstellen) bitte hier klicken.

Nachstehend die Auflistung der bei Blackout-Simulation "Neustart" verwendeten Cookies sowie deren Bedeutung.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Dir diese Frage erneut gestellt wird.



Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Neustart in Loosdorf
#1

Erster Einsatz bei einem kommunalen Krisenstab in der Marktgemeinde Loosdorf (NÖ/AUT) am 02.03.22.

   

Herbert Saurugg

Internationaler Blackout- und Krisenvorsorgeexperte - www.saurugg.net
Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Krisenvorsorge - www.gfkv.at
Fachexperte Neustart
Zitieren
#2

(15.03.2022 - 23:25)Herbert schrieb:  Erster Einsatz bei einem kommunalen Krisenstab in der Marktgemeinde Loosdorf (NÖ/AUT) am 02.03.22.

großartig!
Zitieren
#3

Gemeinde Loosdorf bereitet sich spielerisch auf Blackout vor

Zu einer Übung der besonderen Art traf sich der „Einsatzstab für die Blackout- und Krisenvorsorge“ der Marktgemeinde Loosdorf. Um im Falle des Falles rasch, helfend und beruhigend für die Gemeindebürger da zu sein, wurde das Szenario eines Blackouts, unter Anleitung des Krisenexperten Herbert Saurugg, spielerisch geübt.

LOOSDORF. Mithilfe des von Saurugg entwickelten Spieles „Neustart“ wurden die Spieler in die Lage versetzt, die auftretenden Probleme in einem Krisenszenario gemeinsam zu bewältigen.

https://www.meinbezirk.at/melk/c-lokales...r_a5290435

[Bild: 28837579_XL.jpg]

Herbert Saurugg

Internationaler Blackout- und Krisenvorsorgeexperte - www.saurugg.net
Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Krisenvorsorge - www.gfkv.at
Fachexperte Neustart
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste